Goodbye Deutschland Logo
BESCHREIBUNG
BILDER
VORSCHAU

Goodbye Deutschland - Jenny und Jens in Cala Millor

Länge: 01:39:28
Goodbye Deutschland - Jenny und Jens in Cala Millor - Werbebild
Nebensaison auf Mallorca - während im Sommer tausende Urlauber auf die Insel fliegen, ist im Winter tote Hose. In Cala Millor haben von 43 Hotels gerade mal noch 6 geöffnet - unsere deutschen Auswanderer müssen zusehen, wie sie über die kalte Jahreszeit kommen.

Auch die beliebtesten Boutiquebesitzer der Insel haben schon kalte Füße. Jennifer Matthias und ihr Freund Jens Büchner sind zusammen mit ihrem kleinen Sohn Leon vor einem Jahr von Bad Schmiedeberg in Sachsen-Anhalt nach Cala Millor ausgewandert und haben eine Modeboutique eröffnet. Im Sommer liefen die Geschäfte prächtig, doch jetzt im Winter müssen sich die beiden etwas einfallen lassen. Jens und Jennifer hoffen, dass sie mit einer Chillout-Lounge mit selbstgebackenen Kuchen und frisch gebrühtem Kaffee die Touristen in ihren Laden locken könnten. Eine Idee, die nicht nur viel Geld, sondern auch jede Menge Nerven kostet. Und das ist nicht ihre einzige Sorge: Ihr kleiner Sohn Leon ist mittlerweile 18 Monate alt. Doch noch immer läuft er nicht. Vor allem Jens plagt das schlechte Gewissen: War die Auswanderung doch zu viel für die kleine Familie?

Steffi und Roland Bartsch haben im April 2011 ein Solarium in Cala Millor übernommen. Doch trotz großer Versprechungen der Vorbesitzer läuft der Laden eher schlecht als recht. Das Ehepaar hat zwar noch einige tausend Euro Ersparnisse, doch wenn es weiter so schlecht läuft, sind die in einem halben Jahr aufgebraucht. Um dies zu vermeiden, lassen sich die beiden Wuppertaler einiges einfallen. So versuchen Steffi und Roland sich als Vertreter für Aloe-Vera Produkte - doch Steffi hat großes Lampenfieber: Kurz vor der Präsentation in einem 5-Sterne-Hotel würde sie am liebsten alles hinschmeißen. Und auch ihr Aktionstag im Solarium steht unter schlechten Sternen: Kein einziger Tourist interessiert sich für ihre Flyer.

Auch Sandra und Peer Kries träumen von einem Leben unter Sonne und Palmen. Die beiden Berliner wollen in Cala Millor einen Baby-Modeladen eröffnen. Sie haben ihr Einfamilienhaus vermietet und investieren ihre ganzen Ersparnisse - 40.000 Euro - in ihren Traum. Der Start auf Mallorca ist jedoch schwerer als gedacht: Die beiden brauchen eine passende Immobilie für ihr Geschäft - am besten mitten in Cala Millors Fußgängerzone. Doch dort ist gerade mal ein Laden zu vermieten - und der kostet viel zu viel Ablöse. Platzt ihr Traum von einem Leben auf der Sonneninsel?

Goodbye Deutschland - Jenny und Jens in Cala Millor - Jetzt auswählen und direkt ansehen!


Die Abrufbarkeit einzelner Folgen, entsprechende Vertragslaufzeiten und Kündigungsbedingungen bei Abos richten sich nach den Produktkategorien wie in Ziffern 3 und 6 der AGB beschrieben.

Informationen zur Mängelhaftung: Die Mängelhaftung richtet sich nach Ziffer 8 der AGB.

Technische Voraussetzungen.

€ 0.99 *

PAY | Goodbye Deutschland - Jenny und Jens in Cala Millor

Einzelabruf
Sehen Sie die Folge ab Buchung für 24h so oft Sie möchten!
PAY | Goodbye Deutschland - Jenny und Jens in Cala Millor als Einzelabruf Button
€ 3.99 *

PAY | Goodbye Deutschland

Monatsabo
Nur 3,99 €
Erhalten Sie Zugriff auf das gesamte Archiv von 'Goodbye Deutschland'.
Jede Folge ansehen so oft Sie möchten!
Das Abonnement verlängert sich für Sie jeden Monat komfortabel automatisch.
PAY | Goodbye Deutschland als Abo Button

Zurück zur Übersicht * inkl. gesetzlicher USt.